Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteFirmenversicherungBerufshaftpflichtversicherung

Riester Rente Vergleich!

Berufshaftpflicht für IT Unternehmen

Vergleich anfordern

Als Dienstleister in der IT Branche sind Sie z.B. in der Softwareentwicklung, Datenverarbeitung, Erstellung und Betreuung von Internetprojekten oder in Firmen tätig.

Sie verfolgen dass Ziel, die Systeme Ihrer Kunden optimal zu betreuen, zu pflegen und zu optimieren. In diesem Bereich bestehen für Sie auch erhebliche Risiken, welche in der alltäglichen Arbeit geschehen können.

So kann durch einen Systemausfall welcher auf Sie zurückzuführen ist, einem Ihrer Kunden ein erheblicher Schaden entstehen, für welchen Sie haftbar zu machen sind.

Als IT Dienstleister haften Sie für Schäden; welche durch Sie verursacht wurden in unbegrenzter Höhe, sofern Sie nicht durch vertragliche Vereinbarungen mit dem Kunden davor geschützt sind. In den meisten aller Fällen ist dies auf Grund der schwächeren Verhandlungsposition gar nicht möglich, die Haftung auf eine gewisse Summe zu begrenzen.

Für solche Risiken wo einem Dritten ein finanzieller Schaden entsteht, greift eine Berufshaftpflichtversicherung für IT Unternehmen. Sie prüft den Sachverhalt, wehrt unberechtigte Ansprüche ab und begleicht berechtigte Ansprüche.

Schadensbeispiele im Bereich der IT Dienstleistung:

  1. Bei der Erstellung eines Lagerbestandes wird der Bestand eines Artikel zu hoch eingegeben. Auf Grund dieser Information verringert der Produzent die Herstellung oder stellt diese sogar ein. Als der Bestand aufgebraucht ist und hierdurch der Fehler auftaucht, gehen einige große Kunden zu der Konkurrenz, da der Produzent die Herstellung des fehlenden Produktes nicht wieder so schnell aufnehmen kann. Der hierdurch entstandene Schaden, kann der Produzent dann bei dem IT Dienstleistungsunternehmen, welches den Fehler bei der Eingabe verursacht hat geltend machen.
  2. Bei dem Überarbeiten eines bestehenden Online Shops gehen ein großer Teil der eingegangenen Bestellungen, welche von dem Unternehmen noch nicht bearbeitet worden sind verloren, dieser Verlust ist in diesem Fall auf Sie zurückzuführen und der Auftraggeber kann bei Ihnen Schadensersatz geltend machen.
  3. Bei einer Datenverarbeitung für einen Kunden, verwechseln Sie einzelne Adresslisten. Dadurch entstehen falsche Adressierungen und es fallen fälschlicherweise unnötige Portokosten an, welche von Ihnen zu entschädigen sind.
Hier bei Easyfinanz24 bietet sich Ihnen die Möglichkeit, sich kostenfrei Angebote von verschiedensten Versicherungsgesellschaften speziell auf den Bereich der Berufshaftpflicht für IT Unternehmen und Dienstleister zukommen zu lassen. Dieses Risiko können Sie meist schon für wenig Geld absichern.

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!