Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteFirmenversicherungBetriebshaftpflichtversicherung

Riester Rente Vergleich!

Betriebshaftpflichtversicherung für Bürobetriebe

Vergleich anfordern

Auch in Bürobetrieben entstehen Schäden, die durch den Betreiber reguliert werden müssen. Oft fallen auch vermeintliche Bagatellschäden sehr hoch aus, so hoch, dass die ganze Existenz daran hängen kann. Gut ist es, wenn man dann eine Betriebshaftpflichtversicherung hat, die für diese Schäden aufkommt.

Durch die Betriebshaftpflichtversicherung wird ein breites Spektrum abgedeckt. Dazu gehören Personen- oder Sachschäden in der eigenen Agentur oder im Büro genauso, wie Schäden die beim Auftraggeber entstehen. Abgedeckt werden hier nicht nur Schäden die der Firmeninhaber verursacht, sondern auch die seiner Angestellten, wenn sie in seinem Auftrag arbeiten.

Eine Betriebshaftschutzversicherung ist für jeden zwingend notwendig, der freiberuflich oder selbständig Beratungen durchführt oder deren Arbeitsfeld Messen und Ausstellungen sind. Abgesichert werden bei einer Betriebshaftpflichtversicherung für Bürobetriebe auch Schäden die auf weltweiten Dienstreisen oder an Mietsachen entstehen.

Es können Schäden abgesichert werden die durch Brand oder Explosion entstehen. Aber genauso gut kann vereinbart werden, dass der Verlust von Schlüsseln oder Codekarten versichert sein soll.

Auch eine Betriebshaftpflichtversicherung für Bürobetriebe ist verhandelbar. Wichtig ist, dass alle Risiken im Vertrag festgehalten werden. Falls neue Risiken entstehen, müssen sie nachträglich aufgenommen werden, um einen vollen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Der mitversicherte Personenkreis kann ebenfalls variieren. So kann zum Beispiel vereinbart werden, dass Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen oder Praktikanten in den Vertrag eingegliedert werden sollen. Das Gleiche gilt auch für Volontäre oder Subunternehmer.

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!