Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteFirmenversicherungBetriebshaftpflichtversicherung

Riester Rente Vergleich!

Betriebshaftpflichtversicherung im Bauhauptgewerbe

Vergleich anfordern

Betriebshaftpflichtversicherungen sind so individuell wie die Firmen und Industrieunternehmen selbst. Deshalb werden sie in der Regel auch individuell ausgearbeitet. Da für manche Berufsgruppen gleiche Risiken anfallen, werden sie zu Gruppen zusammengefasst. Zur Gruppe der Bauhauptgewerbe gehören solche Unternehmen wie Brunnenbau, Brückenbau, Abbruchbetriebe, Gartenbau, Gerüstbau- und Gerüstverleih, aber auch Tunnelbau und Eisenbahnbau.

Im weitesten Sinne gehört zum Bauhauptgewerbe alles, was mit Bauen zu tun hat. Schon kleinste Sicherheitslücken können hier hohe Schadensersatzansprüche nach sich ziehen. Gerade im Bauhauptgewerbe kann der Kreis der betroffenen Personen sehr groß werden, wenn zum Beispiel in bewohnten Gebäuden umgebaut werden muss.

Die Schadensgrenze für Unternehmer kann dabei immense Dimensionen annehmen, haftet er doch nicht nur für fehlerhafte Werkleistungen, sondern auch für Personen- und Sachschäden, die bei seiner Arbeit entstehen können. Solche Schadensersatzleistungen können so hoch sein, dass sie die Existenz der Firma gefährden können.

Davor schützt man sich mit einer Betriebshaftpflichtversicherung. Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung ist man finanziell und auch rechtlich gut abgesichert.

Versichert werden können damit zum Beispiel Schäden an Frei- und Oberleitungen, Bearbeitungsschäden auf fremden Grundstücken. Aber auch Schäden durch Erdrutsche und Erschütterungen nach Rammarbeiten. Auf jeden Fall ist es wichtig, sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, was genau abgesichert werden soll und wie hoch die Deckungssumme sein muss.

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!