Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteNews › Hausratversicherung

Riester Rente Vergleich!

Hausrat jetzt vor Einbrechern schützen

Hausrat jetzt vor Einbrechern schützen

Hausratversicherung Vergleich bei easyfinanz24.de

In der dunklen Jahreszeit sollen Einbrecher ihre höchste Aktivität zeigen. Für Bürger sollte das nicht nur Anlass sein, eine Hausratversicherung abzuschließen, auch der aktive Schutz gegen Langfinger lohnt sich, sowohl fürs Portemonnaie als auch für die Seele.

Hausrat jetzt vor Einbrechern schützen

Vor allem jetzt im Herbst und im kommenden Winter sollen Einbrecher wieder besonders häufig auf Diebestour gehen, berichtet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Demnach fühlen sich Einbrecher in der Dunkelheit so wohl, dass die Einbruchszahlen teils rapide ansteigen. Oftmals passieren Einbrüche, weil die Betroffenen nicht richtig abgesichert sind und sich sicher wähnen beziehungsweise glauben, dass ihnen schon nichts geschehe.

Die Realität sieht laut GDV aber ganz anders aus. Vor allem bei arglosen Menschen ohne besonders Sicherungsmaßnahmen, gleich ob Hausbesitzer oder Mieter von Wohnungen, sind Einbrecher gern tätig. So luden ungesicherte Fenster und Türen vor allem deshalb zum „Bruch“ ein, weil diese Hindernisse schnell zu überwinden seien. Wer seine Wohnung oder das Haus bessert sichert, bliebe demnach oftmals von den Einbrechern verschont, weil sie – wie im Allgemeinen auch den Medien immer wieder entnehmen kann – bei zu hohem Zeitverlust beim Einbruch lieber vom Objekt ablassen und sich etwas anderes suchen.

Eine gute Einbruchsprävention besteht sicher zum einen aus den geeigneten Sicherungsmaßnahmen und einer erhöhten Aufmerksamkeit. Zum anderen ist auch eine Hausratversicherung zu empfehlen. Sie kann im Ernstfall eines Einbruchs genutzt werden, um die Kosten des Einbruchs zu erstatten. Nach einem Einbruch sind das meist sowohl Wiederbeschaffungskosten für gestohlene Gegenstände als auch Kosten, die für Reparatur und Ersatz zerstörter bzw. beschädigter Türen und Fenster anfallen. Das hilft sicher nicht, das unsichere Gefühl nach einem derartigen Ereignis wettzumachen, doch aber das Leben danach wieder aufnehmen. Wichtig bei der Hausratversicherung ist allerdings, dass Mieter und Hausbesitzer darauf achten, sich nicht unterzuversichern. Bei Umzug und Anbau sowie der Anschaffung größerer Werte ist die Hausratversicherung von den Änderungen in Kenntnis zu setzen.

Den Artikel "Hausrat jetzt vor Einbrechern schützen" verlinken.

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!