Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteSachversicherungHundeversicherung

Riester Rente Vergleich!

Schutz für Hund und Herrchen – die Hundehaftpflichtversicherung

Sie sind die besten Freunde des Menschen und genießen oftmals allen erdenklichen Komfort, aber nur wenige Hundebesitzer machen sich Gedanken darüber was passiert, wenn ihr Hund zum Beispiel einen anderen Menschen beißt oder in einen Unfall verwickelt wird. Wie beim Menschen gibt es für solche Fälle auch für Hunde eine Hundehaftpflichtversicherung.

Hundehaftpflichtversicherung!

„Der will nur spielen“ oder „Der tut nichts“, wer kennt diese Aussagen von Hundebesitzern nicht? Aber es gibt Menschen die haben nicht nur Angst vor Hunden, sondern geraten in Panik, wenn sie auf einen Schäferhund oder Boxer treffen. In ihrer Panik machen sie meist genau das Falsche und laufen weg oder versuchen den Hund irgendwie abzuwehren. Der Hund betrachtet das Ganze vielleicht als eine Art Spiel und schnappt zu. Die Folgen können im besten Fall eine zerrissene Hose sein, im schlimmsten Fall kommt es zu einer schmerzhaften Bisswunde. Was dann?

In diesem Fall kann sich das Herrchen freuen, wenn es eine Hundehaftpflichtversicherung hat, denn die kommt für alle Schäden auf. Die Hundehaftpflicht bezahlt die zerrissene Hose und auch wenn es zu Bisswunden kommt, trägt die Hundehaftpflicht den Schaden. Auch kleine Bisse können große Kosten verursachen. Wenn der Hund zum Beispiel einen selbstständigen Handwerksmeister beißt und dieser dann für eine Weile nicht mehr arbeiten kann, dann trägt die Hundehaftpflichtversicherung den Verdienstausfall.

Es gibt aber noch andere Situationen, in denen eine Hundehaftpflicht sehr sinnvoll ist. Hunde haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt, und wenn auf der anderen Straßenseite ein Kaninchen sitzt, dann wird der Hund einfach über die Straße laufen, um es zu jagen. Kommt es dabei zu einem Unfall, weil vielleicht ein Autofahrer eine Vollbremsung machen muss und andere Autos in der Folge auffahren, dann ist dies ein Fall für die Hundehaftpflichtversicherung. Auch wenn ein Fahrradfahrer durch diese Aktion zum Absteigen gezwungen wird und sich dabei verletzt, dann zahlt das die Hundehaftpflicht.

Da immer der Hundehalter unbegrenzt haftbar gemacht wird, schützt eine Hundehaftpflichtversicherung eventuell vor einem finanziellen Ruin!

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!