Beraterverzeichnis

Sie sind hier: StartseiteSachversicherungWohngebäudeversicherung

Riester Rente Vergleich!

Was ist eine gleitende Neuwertversicherung?

Viele Eigentümer können sich unter einer gleitenden Neuwertversicherung wenig vorstellen. Die Neuwertversicherung in seiner ursprünglichen Art beinhaltet eine besondere Form. Nämlich die gleitende Neuwertversicherung. Die Leistungen des Versicherers passen sich an die Kostenentwicklung im Bauwesen an.

Wohngebäudeversicherung - Vergleich anfordern!

Bei einer eventuellen Preissteigerung wird somit eine Unterversicherung vermieden. Die Versicherungssumme bildet sich aus dem Neuwert des Gebäudes oder Hauses, der Größe des Gebäudes, der Ausstattung des Gebäudes sowie der Ausbau nach Preisen. Weitere Kosten, wie Planungskosten, Architekturkosten und Konstruktionskosten, werden bei einer gleitenden Neuwertversicherung mit angerechnet.

Die gleitende Neuwertversicherung ist ausschließlich für Geschäftsgebäude, also für Gebäude mit einer Bausubstanz analoge Wohnhäuser, gedacht, da diese bei dieser Art Versicherung der Wohngebäudebauindex zur Umrechnung herangezogen wird.

Mit einer Wertzuschlagsklausel können somit Betriebsgebäude zu einem festen Neuwert versichert werden. Der gleitende Neuwertfaktor wird mit dem Beitrag der Versicherungssumme multipliziert. Der Neuwertfaktor kann sich also erhöhen oder verringern.

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht einen Baupreisindex für Wohngebäude und einen Tariflohnindex für das Baugewerbe. Hiernach richten sich die Prozente, die der gleitende Neuwertfaktor steigt oder fällt. Für Gebäude, bei denen der Zeitwert unter vierzig Prozent des Neuwertes liegt, ist eine gleitende Neuwertversicherung nicht möglich.

Jeweils zum ersten Januar eines neuen Jahres erhöht oder verringert sich der Anpassungsfaktor um jenen Prozentsatz, die dem Baupreisindex des Vorjahresmonats Mai zugrunde liegen. Es ist vorgeschrieben, dass dieser Prozentsatz immer auf zwei Stellen nach dem Komma auf beziehungsweise abgerundet wird. Jede Versicherung muss dies einhalten.

Der Versicherungsnehmer hat natürlich die Gelegenheit, der Erhöhung schriftlich zu widersprechen. In einem gleitenden Neuwertvertrag sind immer die Versicherungssteuer sowie der Betrag enthalten, der bezahlt werden muss.

Benutzeranmeldung

PKV Banner
Newsletter

Easyfinanz24

Bleiben Sie aktuell informiert!